Abschlussfahrt 4. Klasse

Am 6.Juli unternahmen wir, die 4. Klasse der Grundschule Ehingen mit unseren Lehrerinnen Frau Keßler und Frau Stein die Abschlussfahrt nach Enderndorf. In einer Abstimmung haben wir uns zuvor gemeinsam für dieses Ziel entschieden.

In Enderndorf besuchten wir zuerst den Barfußpfad. Wir liefen zum Beispiel durch Matsch, Wasser, auf Kieselsteinen, Rindenmulch und sogar auf Glasscherben.

Nach einer Stärkung machten wir uns auf zu dem Kletterpark. Dort erhielten wir zunächst eine Einweisung, bei der uns erklärt wurde, wie wir die Karabiner zu befestigen hatten.

Danach durften wir an den Stationen 1-4 des Entdeckungsparcours klettern. Diese Stationen bestehen aus Podesten, die durch verschiedene Übungen (z.B. Wackeltunnel, Drahtseile, Tarzansprung) miteinander verbunden sind. Zum Abschluss jeder Station gleitet man an einer Seilbahn wieder zu Boden.

Nach dem Entdeckungsparcours trauten sich sogar 15 Schüler die Seeüberfahrt zu. Hier muss man zuerst auf ein sehr hohes Podest klettern. Die Seeüberfahrt führt dann mit 560 Metern Seillänge und 36 Metern Höhenunterschied quer über den Igelsbachsee.

Abends kamen wir erschöpft wieder in Ehingen an. Wir waren aber auch sehr stolz, diese Herausforderung – das Klettern in der Höhe - geschafft zu haben!