Hesselbergcup der vierten Klassen

Am Vormittag des 1. Juni 2016 machte sich die 4. Klasse der Grundschule Ehingen auf den Weg zum Hesselbergcup nach Wassertrüdingen. Die Spieler wurden von den „Fans“ begleitet. So hatten die Schüler, die nicht mitspielten, Plakate mit selbstgedichteten Sprüchen gebastelt (z.B.: Ehingen vor, schießt ein Tor! Lasst doch mal die Bälle fliegen, denn ihr wollt doch sicher siegen!“).
Am Turnier nahmen 12 Mannschaften teil, die auf 2 Gruppen verteilt wurden. So musste jede Mannschaft in der Vorrunde 5 Spiele spielen. Ehingen errang dabei 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen. Damit wurden wir Gruppenfünfter. Im anschließenden Spiel um Platz 9 gegen Wilburgstetten gewannen wir mit 2:0.
Bei der Siegerehrung bekam jede Mannschaft einen Umschlag mit Medaillen, Preisgeld und einer Urkunde. Die ersten drei Plätze bekamen dazu noch einen Pokal. Den 1. Platz belegte Hesselberg-Süd, den 2. Platz Langfurth-Burk und den 3. Platz die Schule aus Segringen.
Obwohl wir nicht die erhoffte Platzierung unter den „Top 3“ erreicht haben, hat es uns trotzdem sehr viel Spaß gemacht!

von Tabea, Leni und Hannah